MUSICOGRAMA.com

★ Tonleitern

Es ist ein sequenzieller Satz von 3 bis 12 verschiedenen Tönen. 🌈
Tonleitern sind eine Reihe von aufeinanderfolgenden Noten, organisiert oder dekadent, die Notiz mit der schwersten Note mit dem Ton schärfer Ton oder umgekehrt.

Die erste Note der Skala definiert den Schlüssel und einen Teil seines Namens definiert, der anderen Partei den Namen durch die Merkmale von anderen Noten; Beispielsweise kann das Intervall zwischen dem ersten Ton und dem dritten Note 3M (4 Halbtöne) oder 3M (3 semitons) sein, und zeigt an, dass der Pegel jeweils höher oder niedriger ist.

Beispiel 4 unterschiedliche Maßstäbe:

C - Dur (Tonika, 2, 3, 4, 5, 6, 7) ,
C, D, E, F, G, A, B


C Minor (Tonika, 2, 3b, 4, 5, 6b, 7b), mit höheren Markt Hinweisen Intervallen (2, 3, 6, 7) und (4, 5) relativ zu der Tonika.
C, D, Eb, F, G, Ab, Bb

C Minor Mundharmonika, (Tonika, 2, 3b, 4, 5, 6b, 7), 1 Hinweis mehr Intervalle (2), 2 Fair (4, 5) und drei Grad niedriger (3b, 6b, 7b) in Bezug auf die Tonica.
C, D, Eb, F, G, Ab, B

2 Hinweise mehr Intervalle (2,7), 2 Fair (4, 5) und drei Grad niedriger (3b, 6b, 7b) relativ zu der Tonika.
C melodische Moll (Tonika, 2, 3b, 4, 5, 6, 7) ,
C, D, Eb, F, G, A, B

Alle Noten mit längeren Intervallen (2, 3, 6, 7) und Fair (4, 5) relativ zu der Tonika.


Tonleitern, Noten, lernen, eine Tonleiter zu spielen, 🌈